⁄   ⁄   ⁄ 

News

Foxtrail zum Thema Orientierung im Raum

Während drei Tagen war das Schulhaus der Rodtegg Ausgangspunkt für knifflige Spiele, logisches Denken, strategisches Vorgehen, rätselhaftes Suchen, konstruktives Bauen und feuriges Wetteifern.

Weiterlesen


Corona-Alltag in der bürowärkstatt

Am Montag, 3. August 2020 war es endlich soweit – nach den Betriebsferien durften die Mitarbeitenden der bürowärkstatt wieder zu ihren gewohnten Zeiten arbeiten.

Weiterlesen


Wenn ein gewisser Virus nachlässt und die Sonne scheint

Endlich kehrt ein wenig Normalität in das Leben der Rodtegg zurück. Schüler/-innen besuchen wieder den Unterricht, die Bewohner/-innen der Wohnstudios gehen wieder in die bürowärkstatt arbeiten und die der WG 18+ haben endlich wieder Atelier zusammen!

Weiterlesen


Neue Bereichsleiterin Erwachsene

Die Stiftung Rodtegg hat eine neue Leiterin im Bereich Erwachsene. Regula Amgarten (37) wurde vom Direktor für diese Aufgabe gewählt. Sie tritt die Stelle als Bereichsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung per 1. Januar 2021 an und löst Samuel Staehelin ab, der in Pension geht. 

Medienmitteilung


Neue Strategie für die Rodtegg

Die Ausrichtung der Stiftung Rodtegg erfährt eine Kurskorrektur. Die neue Strategie sieht ergänzend ambulante Dienstleistungen vor und fokussiert nicht mehr allein auf schwer körperlicher Behinderung. Ausgangspunkt des Wechsels bildet einerseits das seit Januar 2020 geltende Kantonsgesetz über soziale Einrichtungen (SEG), welches mit der Finanzierung von ambulanten Angeboten neue Türen öffnet. Anderseits entpuppte sich die alte Strategie mit der etwas einseitigen Ausrichtung auf schwere Körper-/Mehrfachbehinderung für unsere Rodtegg-Realität als zu eng fokussiert. Die neue Strategie 2020-2024 zielt daher auf eine ausgewogene Mischung von mittlerer und schwerer Körper-/Mehrfachbehinderung und sie ermöglicht ambulante Dienstleistungen aus unseren Kernkompetenzen.

Weiterlesen


Der Coronavirus in der Rodtegg

Der Pandemie-Ernstfall hat uns ereilt. Urplötzlich erleben wir Veränderungen, die wir uns bezüglich Tempo und Tiefe so nie erträumt haben. Die Forderung nach Distanz und erhöhter Hygiene im ganzen Land stellten unsere Zusammenarbeit in Frage. Die Behörden forderten wo möglich auf Homeoffice umzustellen, Besuche in Heimen zu unterlassen und von den Lehrpersonen wird von einem Tag auf den andern ein Wechsel auf Homeschooling gefordert. Wie bitte soll das gehen?

Weiterlesen


Fernunterricht und Notbetreuung in der Rodtegg

Die Zeit der Corona-Krise erleben die verschiedenen Mitarbeitenden der Rodtegg sehr unterschiedlich. Besonders bezogen auf die Arbeit könnten die Erfahrungen nicht weiter auseinander liegen. Während einige nicht mehr arbeiten dürfen, haben andere alle Hände voll zu tun.

Weiterlesen


Spendenübergabe Schulhaus Hubelmatt

Am Mittwoch, 12. Februar haben uns 6 Schüler/-innen und eine Lehrperson des Hubelmatt Schulhauses, Luzern besucht. Am Hubelmatt-Weihnachtsmarkt hatten sie zuvor gebastelt und gebacken und den Erlös daraus der Stiftung Rodtegg gespendet. Es berichten Dennis, Rafael und Christian aus der PSIb.

Weiterlesen


Rodteggfasnacht 2020

Nach langen Vorbereitungen ist es am Montag, dem 27. Januar 2020 soweit. Mit grossem Auftritt geben die Rodteggli Christian und Ueli, die Weibelin Mara Giorgio und der Zunftmeister Ivan Kolesnichenko das Motto für die diesjährige «Huusfasnacht 2020» bekannt.

Weiterlesen


Haustagung im Januar: ein Samen spriesst

Am 24. Januar 2020 fand die Haustagung zum Thema «Alter der Gefühle» statt. Neben vielen interessanten Inputs und spannender Gruppenarbeit gab es leckere Sandwiches, Badi-Stimmung und zum Glück kein Fluchtreflex. ...

Weiterlesen