⁄   ⁄   ⁄ 

News

Informationen zum Coronavirus

Schule schliesst - Betreuung sichergestellt 
14.03.2020

Der Bundesrat hat am 13. März 2020 entschieden, den Unterricht in allen Schulen per sofort einzustellen. Der Präsenz-Unterricht findet somit an der Separativen Sonderschule Rodtegg ab 16. März bis zum 10. April nicht statt. Die Rodtegg stellt in dieser Zeit ein Betreuungsangebot zur Verfügung. Die Eltern der Lernenden und die Klientel der Rodtegg werden direkt per Mail mit weiteren Informationen bedient. Die Wohnangebote für Erwachsene bleiben bestehen. Die Erwachsenklientel und deren  Angehörige werden ebenfalls direkt über die besondere Situation informiert.

 

Corona-Pandemie: Schliessung der Separativen Sonderschule Rodtegg

13.03.2020

Auf Anordnung des Bundesrates findet ab Montag 16. März der Unterricht in der Separativen Sonderschule Rodtegg bis vorerst 4. April nicht statt. Über die konkrete Umsetzung werden die betroffenen Angehörigen unserer Lernenden sowie die Mitarbeitenden der Rodtegg per Mail am Samstagmittag informiert.

Schliessung Hallenbad Rodtegg für externe Nutzer
13.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie steht die Infrastruktur der Rodtegg, namentlich das Hallenbad, die Turnhalle, die Tagungsräume und das Restaurant Grüezi externen Nutzern nicht mehr zur Verfügung. Diese Massnahme ist vorerst befristet bis zum 10. April 2020.
 

Informaiton zum Coronavirus
10.03.2020

Der gesamte Betrieb in der Rodtegg läuft derzeit unter den besonderen Vorkehrungen, wie sie das BAG und der Kanton Luzern empfehlen. Der Unterricht in der Separativen Sonderschule findet gemäss Stundenplan statt. Die aktuelle Situation wird in der Geschäftsleitung laufend überprüft. Klientel, Angehörige und gesetzliche Vertretungen werden regelmässig per Mail informiert. Sie können sich mit Ihren Anliegen oder Informationen an folgende Personen wenden:

Helmut Bühler, Direktor, Tel. 041 368 40 30
Samuel Staehelin, Bereichsleitung Wohnen, Tel. 041 368 40 28
Judith Stocker, Bereichsleitung Kind&Jugend, Tel. 041 368 41 85
Christa Stocker, Bereichsleitung Therapie&Pflege, Tel. 041 368 41 92
Christina Häberli, Fachbereichsleitung Pflege, Tel. 041 368 40 03

Mitarbeitenden steht eine interne Hotline zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier www.lu.ch.


Thomas Brühlmann neuer Leiter Dienste Rodtegg

Die Stiftung Rodtegg hat einen neuen Leiter Dienste. Thomas Brühlmann (46) wurde vom Direktor für diese Aufgabe gewählt. Er tritt die Stelle am 16. März 2020 an und wird Emil Ziegler ablösen, der eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

Medienmitteilung Stiftung Rodtegg


Besuch vom EVZ Spieler Lino Martschini

Im August wurde es bekannt: Ein Spieler vom EVZ wird uns im September besuchen kommen. Im Rahmen vom Stammtisch vom 26. September 2019 kam uns Lino Martschini, Stürmer des Eishockey Vereins Zug besuchen.

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue Dezember 2019


Go-Kart Ausflug mit dem Wohnstudio

Früh ging es los, manche würden sagen zu früh. Doch wer etwas erleben will, muss auch Einsatz zeigen und es hat sich ohne Frage gelohnt.

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue Dezember 2019


Sharks: Neue Saison, neues Glück

Nach dem Erreichen des dritten Platzes letzte Saison stand die neue Saison bevor. Dritter zu werden war eine gute Leistung. Wir wissen aber, dass mehr drin liegt. Das wollen wir diese Saison beweisen und wieder voll angreifen und zum zweiten Mal Liga B Meister werden. Das geht am besten, wenn wir von Anfang an voll angreifen, und genau das taten wir.

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue Dezember 2019


Pippi Langstrumpf auf Besuch in der Villa Kunterbunt-Rodtegg

Es ist der 26. September am Morgen. Die Schüler/-innen der Rodtegg erwarten gespannt Pippi und ihre zwei Freunde Tommy und Anika. Diese haben sich zwei Wochen zuvor mit einem lustigen Brief gemeldet und mitgeteilt, dass sie mit dem „Kleinen Onkel und Herrn Nilson” aufgebrochen seien. Sie wollen den Goldmünzenkoffer, welcher von den gemeinen Piraten geraubt wurde, zurückerobern.

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue vom Dezember 2019
 

 


Thomas Brühlmann neuer Leiter Dienste Rodtegg

Die Stiftung Rodtegg hat einen neuen Leiter Dienste. Thomas Brühlmann (46) wurde vom Direktor für diese Aufgabe gewählt. Er tritt die Stelle am 16. März 2020 an und wird Emil Ziegler ablösen, der eine neue berufliche Herausforderung annimmt.

Medienmitteilung Stiftung Rodtegg


Go-Kart Fahren und Segeln mit Just for Smiles

Am 20. Juni 2019 durfte die Gruppe Pegasus einen tollen Tag beim Go-Kart Fahren verbringen. Im Juni und Juli 2019 konnte die Gruppe Pegasus und die Klient/-innen von 18+ beim Segeln den Wind in den Haaren spüren. Diese unvergesslichen Erlebnisse konnten nur mit der Unterstützung von "Just for Smiles" realisiert werden. Details zu den einzelnen Ausflügen entnehmen Sie der Rodtegg-Revue.

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue September 2019

 

 


EFQM, European Foundation for Quality

ie Rodtegg hat im Jahr 2013 als erste Soziale Einrichtung für Menschen mit Behinderung der Schweiz die zweite Stufe von Excellence erreicht.

Im Dezember 2018 hat die Rodtegg die Bewerbung eingereicht, vgl. Rodtegg-Revue 4/2018. Am 8. Januar 2019 erhielten wir ein Mail von der ESPRIX Excellence Suisse Geschäftsstelle mit der Nachricht: „Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Überprüfung des Reifegrades Ihrer Organisation abgeschlossen ist und die Stiftung Rodtegg zum ESPRIX Swiss Award for Excellence 2019 Wettbewerb zugelassen wird.”

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue März 2019


Motto 2017-2019 der Rodtegg

An der Geschäftsleitungssitzung vom 20. September 2016 wurde das Motto für die Jahre 2017 bis 2019 festgelegt. Es lautet:

Wir kommunizieren.

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg-Revue Dezember 2016