Geschichte der Lucerne Sharks

Geschichte der Lucerne Sharks ↓

Die „Lucerne Sharks“ sind ein Verein, welcher die Rodtegg für Körperbehinderte in Luzern angegliedert ist. Der Verein wurde 2005 von Hanspeter Ziesack, Stefan Kaufmann, Petra Sesink und Daniel Homann gegründet. Powerchair Hockey wird in der Rodtegg seit mehr als 20 Jahren gespielt.

In einem E-Hockey-Team spielen Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Frauen und Männer zusammen. Aktuell besuchen circa 15 aktive Spieler und Spielerinnen regelmässig das wöchentliche Training und bestreiten die Turniere. Ein zweites Training pro Woche wird seit 2008 vom Rollstuhlclub Zentralschweiz angeboten. Die Trainings werden von Petra Sesink und Stefan Kaufmann geleitet. Sie sind ein sehr flexibles und kompetentes Trainerduo.

2005 durften wir den 3. Swisscup in Nottwil organisieren. Seit diesem Zeitpunkt nehmen wir jeweils mit zwei Mannschaften an den ca. vier Turnieren im Jahr teil. Unser bisher bestes Ergebnis war der zweite Platz, den wir in Nottwil feiern durften. Am 12. Juni 2010 organisierten die „Lucerne Sharks“ den 8. Swisscup in Sursee, die inoffizielle Schweizermeisterschaft des Elektrohockeys. Dieser Event bot grosses Spektakel und lockte sehr viele Fans in die Sporthalle.

Powerchair Hockey, unsere Leidenschaft ↓

Powerchair Hockey ist unsere Leidenschaft, weil wir trotz unserer Behinderung einen interessanten Sport ausüben können. Es gefällt uns vor allem, dass es eine schnelle und „actionreiche" Sportart ist. Im Powerchair Hockey können wir endlich mal Vollgas geben und die Reifen quietschen lassen. In diesem Sport braucht es viel Teamwork und gute Spielzüge. Auch das Zusammenspiel mit den anderen Spielern macht uns Spass.
 

Kontake ↓

Lucerne Sharks
Powerchair Hockey Club
Stefan Kaufmann
Rodteggstrasse 3
6005 Luzern
Tel. 041 368 40 44
stefan.kaufmann@rodtegg.ch
Links

Rolling Thunder, Bern, CH
http://www.rollingthunder.ch

Qualmende Reifen, St. Gallen, CH
http://www.qualmendereifen.ch

Iron Cats Zürich, CH
http://www.iron-cats.ch