Gemeinsame Pfadi-Übung der Klient/-innen der Rodtegg mit der Pfadi St. Michael

Anlässlich ihrer Maturaarbeit zum Thema „Pfadi verbindet - Möglichkeiten und Grenzen gemeinsamer Aktivitäten zwischen behinderten und nichtbehinderten Kindern am Beispiel der Rodtegg und der Pfadi St. Michael”, wollte Jasmin Villiger an einer konkreten Übung herausfinden, wo die Unterschiede oder auch die Gemeinsamkeiten der Bewohner/-innen der Rodtegg und der Pfadessen der Pfadi St. Michael („Mecheler“) sind.

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue September 2017