Individueller Betreuungsbedarf IBB

Ab dem 1. Januar 2018 soll im Kanton Luzern die Entschädigung der Einrichtungen für Menschen mit Behinderung leistungsorientiert erfolgen und zwar nach dem System IBB (Individueller Betreuungsbedarf).

ausführlicher Bericht aus der Rodtegg Revue Juni 2017