Wohnbetreuung sichergestellt – Schule geschlossen

In der aktuellen Krisensituation werden die Klientinnen und  Klienten der Rodtegg weiterhin in den Wohngruppen und -studios betreut. Der Präsenz-Unterricht an der Separativen Sonderschule findet seit 16.3.2020 nicht mehr statt. Die Lernenden arbeiten so weit wie möglich im Fernunterricht zuhause und werden von den Lehrpersonen dabei unterstützt. Den Lernenden stellt die Rodtegg zudem ein Betreuungsangebot während des Tages zur Verfügung.

Die Mitarbeitenden der Rodtegg stehen mit Angehörigen und Eltern in regelmässigem Fernkontakt. Wo möglich arbeiten unsere Mitarbeitenden zu Hause im Homeoffice. Auf dem ganze Areal gelten die angeordneten Sicherheitsvorkehrung. Wir legen grössten Wert auf Hygiene und das Einhalten der Distanzvorschriften. Dies zum Schutz unserer Klientel und der Mitarbeitenden. Die Rodtegg und unsere Anlagen sind für Besucher/-innen bis auf weiteres geschlossen.

Bliib gsond!