Förderung zur Selbstständigkeit im Zentrum

Bereichsleitung: Christa Stocker, Tel. 041 368 41 92

 

Das umfassende Therapie- und Pflegeangebot der Rodtegg für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Mitarbeitende der bürowärkstatt und dem Betreuungsangebot 18+ dient der medizinischen Betreuung, Entwicklungsförderung, der Verbesserung der Handlungsfähigkeit und Selbständigkeit.

Die Rodtegg bietet Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Esstherapie sowie ergänzende Therapien an. Die Therapien sind fachärztlich verordnet und geleitet. Eltern sowie Lehr- und externe Fachpersonen profitieren von kompetenter Beratung und Begleitung.

Ein engagiertes Team aus ausgebildeten Pflegefachleuten kümmert sich um die Umsetzung von ärztlichen Verordnungen und richtet die Medikamente. Klient/-innen, Eltern und Mitarbeitende werden individuell beraten und angeleitet.

Alle Mitarbeitenden der Therapie, sowie die Pflegefachpersonen verfügen über einen anerkannten Abschluss sowie weitere fachspezifische Ausbildungen. Ihre langjährige Erfahrung in der Förderung und Begleitung von Menschen mit einer körperlichen oder mehrfachen Beeinträchtigung zeichnet sie weiter aus.

Auswärtigen Kindern und Jugendlichen mit einer körperlichen Beeinträchtigung, ihren Eltern und Lehrpersonen sowie externen Fachpersonen, steht ein beschränktes Angebot an ambulanten Therapien und Beratung zur Verfügung.