Zusätzliche Angebote

Nebst der heilpädagogischen Begleitung und Förderung der Lernenden der IS stellt die Rodtegg diverse Angebote wie Beratung, Weiterbildung etc. zur Verfügung.

Weiterbildung ↓

Für IS-Lehrpersonen, Klassenlehrpersonen und weitere, mit dem IS-Lernenden involvierte Bezugspersonen:

Die Rodtegg bietet ihren Integrationslehrpersonen regelmässig Weiterbildungen zu diversen behinderungsspezifischen Fragestellungen an. Um den Wissenstransfer in die Regelschule zu optimieren, stehen diese Weiterbildungen auch den Klassen- und Fachlehrpersonen, sowie den Klassenassistenzen unserer Lernenden der IS offen.

 

Für Regelschulteams, Schulpflegen, etc.
Zur Umsetzung der IS bietet die Rodtegg eine spezifische Weiterbildung an. Diese kann als «Holkurs» in der Regelschule oder in Verbindung mit einem Rundgang, in den Räumen der Rodtegg, stattfinden.

 

Externe Beratung ↓

Wird eine Integration eines Kindes geplant und bestehen Unsicherheiten bezüglich des Förderbedarfes des Kindes, der baulichen Massnahmen oder allfälligen Hilfsmitteln, etc., bietet die Rodtegg eine ein- oder mehrmalige Beratung vor Ort an.

Auskunft erteilt die Fachbereichsleitung integrative Sonderschulung.

 

Ambulante Therapie ↓

Integriert geschulte Kinder und Jugendliche können das ambulante Therapieangebot der Rodtegg nutzen, sofern freie Plätze vorhanden sind. Unser Therapieangebot umfasst:
•    Physiotherapie
•    Ergotherapie
•    Logopädie