18+ Ferien am Bodensee


„Ab nach Berlingen!”, das war das Motto und Ferien waren angesagt. Anfangs Oktober verlegten sich die Wohngruppen von 18+ an den Bodensee.

Schon am zweiten Tag stand der Rheinfall auf dem Programm. Das Wetter spielte auch Rheinfall: Es schiffte und dennoch begaben sich die Mutigen auf eine Rheinschifftour. Der erlebnisreiche Tag fand seinen Abschluss in der Miniaturwelt von Smilesstone.

Der Mittwoch war Shopping-Tag. Die Feriengruppe fuhr nach St. Gallen und gekauft wurden Winterpullover, Haarreifen, Hosen, Jacken und vieles mehr, um so richtig modisch durch den Herbst und Winter zukommen.

Grosses Highlight dann tags darauf: Nach einem gemütlichen Morgen mit ausschlafen bummelten wir in Hallau mit Traktor und Wagen durch die Rebberge (leider nicht mehr mit Ross und Wagen). Die Nachmittagssonne schien wunderbar auf unsere Gesichter und alle konnten den Moment friedlich geniessen. Wir lernten nebenbei vieles über die Weinproduktion und den Kanton Schaffhausen. Das abschliessende Abendessen auf den Bauernhof war einfach nur lecker!

Mit dem Freitag klang eine gelungene Ferienwoche aus.

Die Ferien für unsere Bewohner*innen sind nur dank Spendengelder möglich. Herzlichen Dank an all die grosszügigen Spender*innen.

Zurück zum Magazin