Checkübergabe Erlös Solidaritätslauf


Der Solidaritätslauf des Luzerner Stadtlaufs fand 2021 zugunsten der Stiftung Rodtegg statt. Unterstützt durch die Rodtegg Cheerleader durften wir von Andreas Grüter, Geschäftsführer Luzerner Stadtlauf und Vorstandsmitglied, Ueli Kaltenrieder einen Check in der Höhe von 7’300 Franken entgegennehmen. Der Betrag kommt dem Spenden-Projekt „rollstuhltransportfähiger E-Kleinwagen” zugute. Für das Projekt sammeln wir weiterhin im Rahmen unseres 40-järhigen Jubiläums.

Herzlichen Dank allen Läufer*innen, die zugunsten der Rodtegg am Solidaritätslauf rannten oder bei einem anderen Lauf den Solidaritätsbeitrag einzahlten.

Zurück zum Magazin