Gratulation der Kantonsratspräsidentin


Hier leben Kinder und Jugendliche, die lernen, lachen, spielen und träumen. Für Eltern ist es ein sicheres Dihei für ihre Kinder, die mit viel Empathie betreut und gefördert werden. Es ist auch ein Ort, wo Bewohnende arbeiten und sich entfalten können.

Die Mitarbeitenden kommen von ihrem Dihei in ihr Rodtegg-Zuhause. Sie unterstützen und begleiten die Klientel professionell wie menschlich. Wenn das Dihei der Bewohnenden und das Zuhause der Mitarbeitenden miteinander verschmelzen, so gibt das eine spezielle Gemeinschaft. Und das ist die Rodtegg-Familie.

Zu dieser Rodtegg-Familie tragen Kanton und Gemeinden, Stiftungen und Firmen mit Beiträgen Sorge. Auch viele Luzernerinnen und Luzerner unterstützen mit kleinen und grossen Spenden diese wichtige Arbeit.

Die Rodtegg schafft Verbindungen und zeigt Luzern in seiner ganzen gesellschaftlichen Vielfalt. Ich danke Ihnen allen von Herzen für 40 Jahre Engagement und tatkräftiger Unterstützung von Menschen mit körperlicher oder mehrfacher Behinderung.

Ich freue mich, mit Ihnen am 11. Juni 2022 gemeinsam ein schwungvolles Fest zu erleben! Ylfete Fanaj, Kantonsratspräsidentin 2021

Zurück zum Magazin